Gebetszeiten in Deutschland

Gebetszeiten in allen deutschen Städten

Dienstag 8 Rabiʿ ath-thani 1442, 24/11/2020

Die beliebtesten Städte

Gebetszeiten nach Regionen

Geschichte des Salats im Islam

Das Gebet ist die zweite Säule des Islam. Es wurde im zweiten Jahr (2) AH obligatorisch, als der Prophet Mohammad in den Himmel aufstieg (Isra wa Mi3raj).

Gott befahl dem Propheten 50 Gebete pro Tag, aber Mohamed, der Prophet des Islam, ging hinunter, um Moussa (Moise) zu besuchen, und erzählte ihm die Geschichte der 50 Gebete, und dieser letzte (Moses) sagte zu ihm: "Mein Volk musste weniger erreichen. Sie konnten Gott nicht bitten, Ihre Zahlen zu senken.

Der Prophet Mohamed (sala lahou alayhi wa salem) folgt dem Rat des Propheten Moussa und schafft es, die Anzahl der Gebete von fünfzig auf fünf zu reduzieren.

Gebet (Salat): eine der fünf Säulen des Islam

"Und Ich habe dich erwohlt; so hore denn auf das, was offenbart wird. Wahrlich, Ich bin Allah. Es ist kein Gott auoer Mir; darum diene Mir und verrichte das Gebet zu Meinem Gedenken."[Taha: 13-14]

Sich die Zeit zu nehmen, fünfmal am Tag zu beten, ist eine Pflicht für alle Muslime und hilft uns, uns an Allah und unseren Lebenszweck zu erinnern - Ihn anzubeten. Die Zeit des Gebets ist zu respektieren, wie es der Prophet verlangt (Friede sei mit ihm). Wenn wir nach Mekka schauen, sind wir mit allen Muslimen auf der ganzen Welt vereint, die in die gleiche Richtung (Qibla) blicken, und wenn wir unsere Hände heben, um Salat zu beginnen, legen wir den Stress und die Sorgen von beiseite Leben, um an unseren Herrn zu erinnern.

Wenn wir beten (zur Gebetszeit), kommunizieren wir direkt mit Allah und sind Ihm am nächsten, wenn wir uns niederwerfen.

Dies ist eine der besten Zeiten, um Dua anzurufen oder zu tun. Wenn Sie das nächste Mal im Sujood sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Allah zu bitten, die Armut und das Leid aller zu lindern, die wir auf der Welt unterstützen.

Gebetszeiten in Deutschland: Qibla Richtung

Die Richtung von Qibla aus französischen Städten beträgt 118 °. Es ist wichtig, die Qibla genau zur Gebetszeit zu befolgen.

Wie werden muslimische Gebetszeiten berechnet?

Methode zur Berechnung der Gebetszeit in Deutschland

Der Winkel von 18 ° entspricht der astronomischen Dämmerung. Es ist dasjenige, das kürzlich von der Pariser Moschee ausgewählt wurde, um die Gebetszeiten in Deutschland zu berechnen.

Für den 15 ° -Winkel ist es der Winkel, den die Islamische Föderation Nordamerikas "ISNA" gewählt hat, um zu bestimmen, wann es Zeit ist, Gebet zu sprechen.

Diese Unterschiede bei der Bestimmung der Gebetszeiten betreffen die Berechnung der Zeit des Fajr-Gebets und die Berechnung der Gebetszeit des Ishaa. Jedes dieser Gebete beginnt je nach Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, wenn die Sonne einen gewissen Grad unter dem Horizont steht.

Die Zeit der Gebete

Gebete werden zu bestimmten Zeiten verordnet. Es ist nicht möglich, vor ihrer jeweiligen Zeit (Gebetszeit) zu Douhr, Maghrib und al Fadjr zu beten.

Gott sagte: "Gewiss wurde den Gläubigen zu seiner Zeit das Gebet vorgeschrieben", [Sorate Annissa / 103].

Gott befahl, fünf Gebete zu erfüllen, und er machte sie zu den besten Werken, nachdem er an Gott und seinen Gesandten geglaubt hatte. Er machte geltend, dass es für jede dieser Verpflichtungen eine bekannte Zeit für ihren Beginn und ihr Ende gibt. Er machte es für uns obligatorisch, sie rechtzeitig zu erreichen. Mit diesen können Sie diese Bedingungen erfüllen.

Asoubh (Fadjr)

von der Morgendämmerung bis zum Sonnenaufgang.

Douhr

Die Zeit des Douhrs, die das Mittagsgebet ist, beginnt, wenn die Sonne von der Mitte des Himmels in Richtung Sonnenuntergang untergeht (15 Minuten nach dem Zenit) und endet, wenn der Schatten jedes Objekts seiner Größe entspricht.

Asr

ist das Gebet am Nachmittag, es beginnt vom Ende der Douhr-Zeit bis vor Sonnenuntergang.

Maghrib

von Sonnenuntergang bis zur Abenddämmerung verschwindet.

Ichaa

Das Nachtgebet beginnt, sobald die Dämmerung bis zur Hälfte der Nacht oder kurz vor Sonnenaufgang verschwindet. Gebet Deutschland Alle diese Zeiten werden für den Ramadan 2020 auf die gleiche Weise berechnet.

Häufig gestellte Fragen

Die fünf täglichen Gebete sind:

Jedes tägliche Gebet hat eine andere Anzahl von Rakats pro Gebet:

Fardh - obligatorisch

Wajib - für Fardh an zweiter Stelle, obligatorisch

Sunna - optional, aber sehr zu empfehlen

Nafl - optional

Qibla (auch Qiblah oder Kiblah geschrieben) ist die Richtung zur Kaaba (im Zentrum von Masjid al-Haram in Mekka, Saudi-Arabien). Dies ist die Richtung, in die Muslime gehen

Gebetszeiten auf der ganzen Welt

Copyright Gebetszeiten